Effiziente CE-Kennzeichnung von Maschinen, Maschinenanlagen und Werkzeugen mit Praxisworkshop / neue Maschinenverordnung

Datum:
25.4.2024
Referent:
Herr Stefan Winkler
Ausrichter:
KNF Kunststoff-Netzwerk Franken
Detail-Infos:
Exklusives Seminar nur für KNF-Mitglieder! 09:00 bis 16:30 Uhr Neue Materialien Bayreuth GmbH, Bayreuth
KNF Kunststoff-Netzwerk Franken

Teilnehmerkreis

Das Seminar ist ein exklusives Angebot nur für Mitglieder im Kunststoff-Netzwerk Franken

und richtet sich an Unternehmen der Kunststoffbranche, die von der CE-Zertifizierung von Maschinen, Maschinenanlagen sowie komplexen Werkzeugen nach EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG als Betreiber oder (Eigen-) Hersteller betroffen sind.

Seminarinhalt:

Die Teilnehmer lernen in diesem Seminar die Grundlagen der CE-Kennzeichnung kennen und führen eine Konformitätsbewertung anhand eines konkreten Beispiels durch.

Im ersten Teil des Seminars werden die Anforderungen in Bezug auf Maschinensicherheit, Risikobeurteilung und Konformitätserklärung vermittelt.

Im Praxisworkshop wird das Erlernte an einer konkreten Aufgabenstellung ggf. in Gruppenarbeit angewendet.

Es können gerne Aufgabenstellungen der Teilnehmer bearbeitet werden.

Bitte reichen Sie hierfür ihre Aufgabenstellung mit einer Kurzbeschreibung und ggf. technischen Unterlagen bis spätestens 11. April ein.
Da in der Gruppenarbeit maximal drei Aufgabenstellungen bearbeitet werden können, erfolgt eine Auswahl der Praxisbeispiele durch das KNF in Zusammenarbeit mit dem Referenten.

Im Verlauf des Seminars werden Grundsätze der CE-Kennzeichnung vermittelt, wobei der Fokus auf der praxisgerechten Umsetzung der Anforderungen der Maschinensicherheit liegt. Oft kontrovers diskutierte Themen werden geklärt:

  • Wann fallen Werkzeuge/Formen in den Anwendungsbereich der Maschinenrichtlinie?
  • Schnittstelle Inverkehrbringen: Die Pflichten des Herstellers und die Abnahme durch den Betreiber.
  • Kombination Maschine mit Roboter = Maschinenanlage: Was ist zu beachten? Wer ist für die Sicherheit und die "CE-Kennzeichnung" verantwortlich?
  • Umbau von Maschinen: Warum bleibt die CE-Konformität in vielen Fällen erhalten?
  • Erlernte Grundsätze anhand Ihres Praxisbeispiels anwenden
  • Neue Maschinenverordnung (EU): Der aktuelle Stand der Änderungen - "WAS ändert sich WIE bei Konstruktion, Dokumentation und Prozessen?". Ab wann muss die neue Verordnung angewendet werden und was ist beim Übergang zu beachten?

Die Anmeldung für dieses Seminar in Bayreuth (bei der Neue Materialien Bayreuth GmbH ) erfolgt für KNF-Mitglieder direkt per E-Mail an das Kunststoff-Netzwerk Franken:

lisa.meisner@kunststoff-netzwerk-franken.de

Herr Stefan Winkler
Kontakt Icon